Художникикони цениInteressantes aus der Region! Letzte Woche hat in Godelheim eine Veranstaltung zu der “neuen” Umgebungsstraße stattgefunden. Dabei wurden die konkreten Pläne zur Trassenplanung vorgestellt und zur Diskussion gestellt. Interessant ist sicherlich, dass hier erstmal nur von der Umgehungsstraße für Godelheim gesprochen wird und nicht für Ottbergen. Die neue Trasse – das weiß wohl mittlerweile jeder – wird oberhalb der heutigen Bahnschienen verlaufen.

Die Strecke wird wie heute auch zweispurig aus Höxter herausführen und dann kurz hinterm Felsenkellerparkplatz in eine zuerst drei und später vierspurige Straße übergeben. Der Bahnübergang am Freizeitsee wird zu gemacht und die Strecke gerade aus weiter geführt. An der Stelle wo heute schon die Eisenbahnbrücke ist, quasi kurz vor Abudöner, wird dann die Auffahrt für Godelheim gebaut werden. Es ist auch die Abfahrt für die Höxteraner, die zum Freizeitsee wollen. Die Strecke verläuft dann vierspurig hinter Godelheim entlang. Die beiden Bahnübergänge nach Maygadessen raus werden ebenfalls beide zu gemacht, sodass der Schiesstand und der Schleichweg nach Bosseborn dann nur noch über die neue Godelheimer Auffahrt oder aber die neue Brücke am Ortsausgang Richtung Ottbergen erreichbar sind. Die neue Brücke wird dort gebaut, wo heute der dritte Bahnübergang ist, also kurz hinter (vor?) dem Ortsschild von Godelheim rechts hoch. Die Strecke führt dann weiter bis kurz vor Amelunxen wo dann im zweiten Bauabschnitt die B64 Anbindung gebaut wird. Hier endet dann erstmal die neue Strecke, bis wieder 30 Jahre zur Ortsumgehung von Ottbergen vergehen.


иконографияикониIn den letzten Wochen war ich wieder bei Freunden und Bekannten im Computer Einsatz und überall hab ich früher oder später die alles entscheidende Frage gestellt: Wie ist denn dein Passwort für XY?

Meistens folgte auf diese Frage ein langes Schweigen gepaart mit großen Augen und einem insgesamt sehr fragenden Gesichtsausdruck, resultierend in mehr oder weniger ein und die selbe Antwort: Das ist doch daa gespeichert, hab ich das jemals festgelegt?

In den meisten Fällen legt man seine Passwörter selber fest, zugegebener Maßen mehr oder weniger bewusst. Für den Nutzer ist es auch schwierig sich für Windows, Email, Banking, Facebook, StudiVZ, Schule, Uni, Arbeit usw. alle Passwörter zu merken — keine Frage. Aber überall das selbe Passwort zu verwenden ist auch nicht besonders clever, sich und seinen Account zu schützen. Vor allem wird es dann schwierig, wenn die Passwörter alle n-Wochen gewechselt werden müssen.

Sichere Passwörter bestehen grob gesagt aus einer möglichst langen Zeichenkette, die sowohl Kleinbuchstaben, Großbuchstaben, Zahlen und am Besten auch Sonderzeichen enthält, z.B. “NN%!=&PBwyM”. Das ist ein sicheres Passwort — aber unheimlich schwer zu merken.

Um sich trotzdem beliebig viele, sichere Passwörter merken zu können, kann man sich einem einfachen Trick bedienen:


online poker newsхолови гарнитуриIn Wehrden wird auch in diesem Jahr das 7. internationale Bikertreffen des M.C.M.M.B.u.U e.V. stattfinden. Am ersten September Wochenende vom 3. – 4. September wird in Wehrden “Auf dem Schilde” – wo auch die Teichparty sonst stattfindet – das Motorradtreffen abgehalten.

Für genügend Getränke und totes Tier vom Grill ist gesorgt. Die gute Stimmung ist mit verschiedenen Livebands garantiert, genauso wie das Rahmenprogramm mit zahlreichen Burnouts und Wheelies. Auch in diesem Jahr gibt es mit Sicherheit auch wieder wenig Kleidung an gut gebauten Frauen zu begutachten. Der Eintritt ist übrigens frei, also kommt vorbei.

Die Parties in den letzten Jahren waren trotz des bescheidenen Wetters immer gut besucht und hatten ihren ganz besonderen Charme.  Es ist nicht nur eine Veranstaltung für Motorrad-Fans, sondern auch für alle die auf Rock, Hardrock, schmutzige Lieder stehen und in einer tollen Lokation feiern wollen.


Die Kopfschmerzen vom Schützenfestmontag waren noch spürbar als lautes Knallen die Nachbarn der Alten Krone in Wehrden aus den Betten riss. Gegen 4:30 Uhr am Dienstag morgen brach in dem alten Familienhaus ein Feuer – vermutlich im alten Festsaal – aus. Das Haus brannte lichterloh und war für die Feuerwehr schwer zu erreichen, denn der hintere Gebäudeteil ist nur über eine kleine Gasse erschlossen. Der Wehrdener Feuerwehr zu Hilfe kamen mit ihren Drehleitern die Züge aus Höxter und Beverungen, sowie die Löschzüge aus Amelunxen, Tietelsen und Würgassen.

Die Krone hat damit das zweite mal dieses Jahr gebrannt. Bei dem ersten Brand auf Neujahr war ein Kurzschluss die vermeindliche Ursache. Der Sachschaden betrug damals einige Zehntausend Euro, die vom Besitzer für die Reparatur verwendet werden wollte.

Hier darf man gerne denken, was man möchte. Das Gebäude ist total baufällig und der Keller schon Jahre lang voll Wasser. Der alte Festsaal durfte aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden und mit ein bisschen Farbe und Plastikplanen wäre man nicht weit gekommen. Ob erneut ein Kurzschluss das Feuer auslöste oder ob vielleicht nicht doch nachgeholfen wurde werden die Ermittlungen zeigen. Mysteriös bleibt die Tatsache, dass es immer dann brennt, wenn gerade ein Fest ist.

Da mich der Alkohol gestern auf dem Schützenfest doch sehr früh dahin gerafft hat, war ich wenigstens heute morgen in der Lage aufzustehen und sogar ein paar Bilder zu machen. Leider ging es dem Akku genauso wie dem Rest meines Körpers. Schwer geschwächt weshalb es nur einige wenige – aber gute – Bilder geworden sind:

Weitere Artikel im Web:


Ein weiteres Highlight des Jahres war die Nachtexpress Party auf dem Loveboat am vergangenen Wochenende. Mit dem Dampfer der Flotte Weser ging es mit über 500 Partyhungrigen Gästen die Weser auf und ab, von Corvey bis nach Beverungen und zurück.

Bei angenehmer Temperatur und bester Unterhaltung und Musik schmeckten Bier, Cocktails und die Wurst vom Grill besonders gut. Für die gute Stimmung an Board sorgten die meisten Gäste selbst und so wurde bis in den frühen morgen gefeiert.

Ich hab selber nur zwei, drei Fotos gemacht und die bereits bei Facebook eingestellt. Mehr Fotos gibt es auf den bekannten Seiten: